PranaVeda

 

 

Hatha-Yoga

 

Es gibt sehr viele Arten des Yoga. Hatha-Yoga ist bei uns im Westen am meisten verbreitet. Diese Yogaform ist eine schöne Kombination von Asanas (Körperübungen), Atemtechniken (Pranayama) und Meditation (Dhyana). Beim Hatha-Yoga wird Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Der Körper wird flexibel, die Atmung wird freier und intensiver. Durch die Meditation kommt der Geist zur Ruhe.

 

In der heutigen stressigen Zeit wird von uns immer mehr verlangt und wir haben kaum noch Zeit, uns Ruhe zu gönnen. Es treten immer mehr Krankheitsbilder auf, wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Stress, Übelkeit bis hin zum Burn Out. Mit Yoga können diese Beschwerden gemildert und vorgebeugt werden.