Mein Weg zum Yoga!

 

Es gab eine Zeit in der mir alles über den Kopf gewachsen ist. Ich fühlte mich nicht gut, war überarbeitet, müde, hatte Rückenschmerzen und Migräne war mein ständiger Begleiter.

 

 

Im Jahr 2000 bin ich auf eine Anzeige für einen Yogakurs aufmerksam geworden. Nach einigem überlegen, habe ich mich bei der VHS zum Kurs angemeldet. Bereits nach kurzer Zeit spürte ich, dass meine Rückenschmerzen weniger wurden und ich mich in meinem Körper wieder wohl gefühlt habe. Mit dem Stress im Job konnte ich wieder umgehen und fühlte mich wieder ausgeglichen.

Mit der Zeit entwickelte eine solche Leidenschaft zum Yoga, dass ich das Bedürfnis hatte, meine Yogaerfahrungen weiter zu geben.

 

 

Namaste