Vata


Vata besteht aus den Elementen Luft und Äther. Vata ist dem Wind zugeordnet.

 

Die Haupteigenschaften sind:

schnell, leicht, durchdringend, trocken, rauh und kühl

 

Der Vata-Typ hat von allen Doshas die schlechteste Verdauung. Seine Bewegungen sind oft sehr schnell und fahrig. Der Vata-Typ ist meist an einer schlanken, zierlichen Figur zu erkennen und hat feine Glieder. Die Sprechweise ist sehr schnell und er neigt zu schnellen gedanklichen Sprüngen. Er lernt schnell, hat aber eher ein Kurzzeitgedächtnis. Der Vata-Typ ist oft unentschlossen und wechselt häufig seine Meinung. Wenn Vata erhöht ist, kommt es zu Verstopfung und Blähungen.

 

Pitta

 

Pitta besteht aus dem Element Feuer. Pitta ist der Sonne zugeordnet. Der Pitta-Typ hat von den 3 Doshas die beste Verdauung.

 

Die Haupteigenschaften sind:

heiß, scharf, leicht und flüssig.

 

Alles am Pitta-Typen ist normal. Der Körperbau, die Glieder und die Muskulatur. Der Pitta neigt zu Sommersprossen und vielen Muttermalen. Der Pitta-Typ hat einen klaren Gedankengang und ist ein Organisationstalent. Er nimmt viel auf sich, kann aber auch von den 3 Doshas am besten damit umgehen. Er ist sehr scharfsinnig und sturr. Pitta-Menschen sind sehr offene und herzliche Menschen. Pitta´s haben einen guten Appetit und essen gerne oft und viel.

 

Kapha

 

Kapha besteht aus den Elementen Erde und Wasser. Kapha ist dem Mond zugeordnet.

 

Die Haupteigenschaften des Kapha sind:

träge, kalt, weich, fest, ruhig, schwer.

 

Kapha-Typen neigen zu einen schweren Körperbau. Die Sprache ist langsam. Der Kapha-Typ braucht viel Schlaf und ist träge. Kapha-Menschen sind sehr geduldig und ausdauernd. Er hat ein Langzeitgedächtnis. Kapha-Typen neigen zu Eifersucht und sind oft sehr anhänglich. Kapha-Menschen nehmen sehr leicht zu und neigen zu Übergewicht. Die Verdauung ist gut, neigt aber zur Trägheit.